Trend-Produkte 2022: Tops und Flops im E-Commerce

0

Mithilfe von Google Trends lassen sich die aktuellen Suchanfragen der User unter die Lupe nehmen. Wonach wird verstärkt gesucht, was spielt keine Rolle mehr? Anhand der Daten lassen sich Analysen zu den Tops und Flops im E-Commerce durchführen. Genau das haben wir gemacht und dabei einige Überraschungen erfahren. Die Trend-Produkte 2022 sind Produkte, die wir nicht unter den ersten Rängen vermutet hätten. Doch genau sie sind es, deren verstärkte Nachfrage sich durch die aktuelle Situation leicht erklären lässt.

Sieger der Trendanalyse: Das sind die Trend-Produkte 2022

Wenn Unternehmen online etwas verkaufen wollen, müssen sie es nicht nur ansprechend präsentieren und die passende Zielgruppe ansprechen. Wichtig ist auch, dass die Anbieter genau die Produkte bieten, die die Kunden kaufen wollen. Doch woher soll das Unternehmen das wissen?

Ganz einfach: Google Trends ermöglicht die Analyse der häufigsten Suchbegriffe und so lassen sich auch für das kommende Jahr die Trend-Produkte 2022 erkennen. Diese stammen aus mehreren Bereichen des Lebens, haben aber eine Eigenschaft gemein: Sie drehen sich rund um das Wohlfühlen, um das Wohlbefinden und darum, sich das Leben schöner zu machen.

Wir haben eine Reihenfolge erkannt und die Trend-Produkte 2022 wie folgt gelistet:

  1. Plissees
  2. Urlaubsreisen
  3. Hoodies
  4. Smartwatches
  5. Halloween
  6. Katzenbetten

Nr. 1 der Trend-Produkte 2022: Plissees

Plissees sind schon lange bekannt und fanden ihre Anwendung bisher eher im gewerblichen Bereich. Fenster in Büroräumen oder auch die Glaseinsätze von Bürotüren waren damit schnell blickdicht zu machen. Doch nun haben viele Menschen den Nutzen von Plissees auch für zu Hause erkannt und verzichten auf die aufwendigen und pflegeintensiven Gardinen und Vorhänge. Ein Plissee wird aufgehängt und dient der Regelung eines flexiblen Lichteinfalls im Haus.

Der Shop wohntextilien.de erweist sich als beispielhaft für alle, die Plissees neu in ihr Sortiment aufnehmen wollen. Die Präsentation der Produkte ist dort ansprechend, ohne aufdringlich zu sein.

Natürlich gibt es noch eine Vielzahl weiterer Shops und wohntextilien.de ist hier nur beispielhaft genannt.

Infografik: Seit 2004 steigt die Nachfrage nach „Plissee“. Quelle: Google Trends

Infografik: Seit 2004 steigt die Nachfrage nach „Plissee“. Quelle: Google Trends

Nr. 2 der Trend-Produkte 2022: Urlaubsreisen

Nicht die Urlaubsreisen sind die eigentlichen Trend-Produkte 2022, obwohl auch hier insgesamt die Nachfrage stark gestiegen ist. Vielmehr sind es Kreuzfahrten, die lange Zeit gar nicht mehr so gut zu verkaufen waren. Doch nun wollen viele Urlaubsfreudige wieder auf einem Schiff die Welt erkunden. Sie wollen dort den Stress des Alltags vergessen und alle Anregungen, die ein Urlaub bieten kann, in konzentrierter Form an einem Ort genießen.

Die Landgänge, die regelmäßig absolviert werden können, bieten zudem die Möglichkeit zur Besichtigung der schönsten Ausflugsziele und so wird eine Kreuzfahrt über den Nil oder durch die Fjordwelt Norwegens auf keinen Fall langweilig. Auch Familien mit Kindern gehören inzwischen zu der Zielgruppe, die es sich auf dem Schiff gut gehen lässt.

Bekannte Anbieter für derartige Reisen sind unter anderem diese beiden:

  • tui.com
  • costakreuzfahrten.de
    Infografik: Entwicklung der Nachfrage nach Kreuzfahrten seit 2004. Den Nachfrageeinbruch während der Pandemie werten wir nicht als Unterbrechung des Trends. Quelle: Google Trends

    Infografik: Entwicklung der Nachfrage nach Kreuzfahrten seit 2004. Den Nachfrageeinbruch während der Pandemie werten wir nicht als Unterbrechung des Trends. Quelle: Google Trends

Nr. 3 der Trend-Produkte 2022: Hoodies

Hineinschlüpfen, Kapuze hoch, Hände in die Taschen und ab auf’s Sofa: So stellen sich viele den idealen Feierabend vor. Wer einen Hoodie trägt, fühlt sich automatisch wohler und geborgener und inzwischen haben es die Sweatshirts mit Kapuze auch schon wieder auf die vorderen Ränge der Trend-Produkte 2022 geschafft. Unternehmen, die online Hoodies präsentieren, setzen vor allem auf den Wunsch der Kunden, sich wohlfühlen und zu Hause einmummeln zu können.

Das E-Commerce ist in diesem Jahr ohnehin auf die Darstellung des heimeligen Zuhauses ausgerichtet, zumal die Menschen dazu aufgefordert werden, Kontakte zu meiden und so häufig wie möglich zu Hause zu bleiben. Allerdings sind Hoodies natürlich auch außerhalb des eigenen Zuhauses wunderbare Freizeitpartner, wie die Onlineshops bei ihrer Darstellung der einzelnen Produkte wunderbar zeigen.

Zu sehen sind solche Produktpräsentationen unter anderem hier:

Nr. 4 der Trend-Produkte 2022: Smartwatches

Ein langer Spaziergang mit dem Hund steht an und es geht über Stock und Stein. Wer möchte da nicht gern wissen, wie weit der Weg ist und welche Strecke Herrchen/Frauchen und Hund gegangen sind? Eine Smartwatch zeigt genau das an und ist leichter mitzunehmen als das Smartphone. Für die Freizeit ist diese Uhr, die eigentlich ein kleiner Computer ist, daher ideal. Natürlich lassen sich auch Nachrichten über die Smartwatch verschicken und es kann Musik abgespielt werden.

Die eigentlich als Fitnessuhr konzipierte Uhr zeichnet Fitnessdaten auf und kann sogar einen Trainingsplan aufstellen. Dazu gibt es Hinweise, ob das eigene Trainingsziel erreicht wurde und wenn nicht, was dafür noch zu tun ist. Smartwatches lassen sich das ganze Jahr über gut verkaufen, weil sie auch beliebte Geburtstagsgeschenke sind. Sie sind aber vor allem kurz vor Weihnachten gefragt, denn viele Kunden wollen eine solche Uhr kaufen, um anderen oder auch sich selbst eine Freude zu machen.

Erhältlich sind die Trend-Produkte für 2022 zum Beispiel hier:

  • jacob.de
  • watchshop.com
    Infografik: Nachfrage nach dem Thema Smartwatches seit dem Jahr 2004. Quelle: Google Trends

    Infografik: Nachfrage nach dem Thema Smartwatches seit dem Jahr 2004. Quelle: Google Trends

Nr. 5 der Trend-Produkte 2022: Halloween

Ein ganzes Fest wird Trend! Es geht hier um die Kostüme und die für Halloween nötige Deko, doch von Jahr zu Jahr werden die entsprechenden Produkte stärker nachgefragt. Viele Kunden wollen die Produkte kaufen und sich an einem Tag im Jahr aus dem normalen Leben zurückziehen.

Nachdem die Halloween-Welle zu uns nach Deutschland kam, hat sich auch das E-Commerce darauf eingestellt und präsentiert online die schönsten Halloween-Produkte für Groß und Klein. Kinder und Erwachsene haben gleichermaßen Spaß an dem Gruselfest am 31. Oktober und kaufen gern die schaurigsten, gruseligsten und ekligsten Produkte, die es zu diesem Anlass gibt.

Erhältlich sind Halloween-Produkte unter anderem hier:

Nr. 6 der Trend-Produkte 2022: Katzenbetten

Onlineshops verkaufen so viele Katzenbetten wie schon lange nicht mehr und das lässt sich ganz leicht erklären: Die Nachfrage ist derart gestiegen, weil es immer mehr Katzenbesitzer in Deutschland gibt. Lockdown, Ausgangssperre und Home Office sei Dank haben zahlreiche Stubentiger ein neues Zuhause gefunden und brauchen nun natürlich einen gemütlichen Schlafplatz.

Katzenbetten sind in verschiedenen Größen und Farben und aus diversen Materialien erhältlich. Um diese Produkte zu verkaufen, braucht es nicht viel Einfallsreichtum, es kommt nur auf ansprechende Fotos von zufriedenen Katzen und eine ausreichende Beschreibung des jeweiligen Produkts an.

Diese beiden Shops machen es gut vor:

  • bitiba.de
  • tiierisch.de
    Infografik: Zunahme des Interesses an Katzenbetten im laufe der Jahre. Quelle: Google Trends.

    Infografik: Zunahme des Interesses an Katzenbetten im laufe der Jahre. Quelle: Google Trends.

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier