M7 Real Estate Investment Partners V: Cale Cross an Beech Holdings verkauft

0

M7 Real Estate, der europaweite Investor und Vermögensverwalter hat im Auftrag von M7 Real Estate Investment Partners V („M7 REIP V“ oder „Fonds“) den Verkauf von Cale Cross in Newcastle-upon-Tyne abgeschlossen hat. Es handelt sich dabei um ein Bürogebäude, das proaktiv für Wohnzwecke neu positioniert wurde, das für mehr als 5 Mio. GBP an Beech Holdings veräußert wurde.

Cale Cross in Newcastle-upon-Tyne

M7 Real Estate erwarb 2016 Cale Cross, ein 18-stöckiges Bürogebäude mit einer Fläche von 76.000 Quadratmetern, als Teil eines breiteren Portfolios. Es ist eines der 10 höchsten Gebäude in Newcastle und befindet sich in strategischer Lage mit Blick auf den Fluss Tyne und die Tyne Bridge. Angesichts der anhaltenden Nachfrage nach gut gelegenen High-End-Wohnunterkünften in Newcastle und der Bedeutung des Gebäudes identifizierte M7 eine potenzielle Möglichkeit für eine Nutzungsänderung und erreichte erfolgreich die Genehmigung für 130 private Wohnhäuser durch Permitted Development.

Nutzungsänderung durch Permitted Development

Nach dem Nutzungswechsel im April 2019 implementierte M7 ein proaktives Asset-Management-Programm, um den freien Besitz des Gebäudes zu erlangen, das im Juli 2020 abgeschlossen wurde. Nach einer Marketingkampagne wurde ein Verkauf mit Beech Holdings, einem der führenden Bauträger in Manchester, vereinbart und trotz anhaltender Covid-Beschränkungen wurde der Verkauf im März 2021 abgeschlossen.

Martin Betts, Asset Manager bei M7, kommentierte: „Der Verkauf von Cale Cross zeigt, dass der Appetit der Anleger auf gut gelegene Wohnmöglichkeiten im Zentrum von Newcastle weiterhin besteht. Dieser Verkauf folgt der Ausführung unseres Geschäftsplans, der darin bestand, eine alternative Verwendung zu identifizieren und das Asset dann zu einem höheren Wert zu veräußern. Der Erlös wird in unsere Akquisitionspipeline- und Vermögensverwaltungsinitiativen reinvestiert, da wir weiterhin attraktive nachhaltige Ertragsrenditen für den Fonds erzielen.“

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier