Comstock: Erstes JW Marriott an Reston Station Mall

0

Comstock Holdings Companies, Inc. (Nasdaq: CHCI oder Comstock) gab bekannt, dass eines seiner verwalteten Unternehmen, CRS Hotel, LC, einen Franchisevertrag mit Marriott International geschlossen hat (Nasdaq: MAR) für die Entwicklung und den Betrieb des Luxusmarkenhotels von Marriott, eines JW Marriott in Reston, Virginia. Das rund 250 Millionen US-Dollar teure Projekt wird das Herzstück der nächsten Phase der mehr als 60 Hektar großen gemischt genutzten und durchgangsorientierten Reston Station-Entwicklung von Comstock sein. Das Projekt umfasst auch die Entwicklung von 90 JW Marriott Residences.

Das JW Marriott an der Reston Station Mall

Der erwartete 26-stöckige Glas- und Betonturm wird eine charakteristische Komponente des Reston Row District an der Reston Station darstellen und voraussichtlich rund 250 Gästezimmer und 90 Luxusresidenzen bieten, die den warmen und einladenden Luxusansatz von JW Marriott widerspiegeln und auf ganzheitliches Wohlbefinden Wert legen. Das JW Marriott – Reston Station bietet eine Mischung aus Einrichtungen, darunter mehr als 15.000 Quadratmeter Tagungsfläche, zwei Restaurants und gehobene Annehmlichkeiten wie eine Executive Lounge, einen Swimmingpool, ein Spa und ein Fitnesscenter sowie gesellschaftliche Zusammenkünfte im Innen- und Außenbereich der Räume.

Design von Nunzio Marc DeSantis Architect

Das JW Marriott Residences Reston, das von einem separaten Lobby-Eingang in einem Wohnbereich in den oberen Etagen des JW Marriott Tower bedient wird, bietet spezielle Räume und Annehmlichkeiten wie eine Eigentümerlounge, ein Fitnesscenter, einen Außenbereich und einen Hundepark. Nunzio Marc DeSantis Architects wird als Designer für das Projekt fungieren.

„Wir freuen uns sehr, mit Marriott zusammenzuarbeiten, um Virginias erstes JW Marriott nach Reston zu bringen“, sagte Chris Clemente, CEO von CHCI „und soziale Funktionen aus der Region Washington, DC, und erfüllen gleichzeitig die Anforderungen unserer Kunden in der Unternehmenszentrale, darunter Google, Rolls Royce aus Nordamerika, Neustar, ICF Global und andere.“

Planungsdaten des Projekts

Das JW Marriott Hotel und der Wohnturm befinden sich an der Kreuzung von Reston Station Blvd und Wiehle Ave und werden in Phase I des Reston Row District aufgenommen. die Wiehle Reston-East Station. Die Verlagerung von Versorgungsunternehmen und der koordinierte Abriss des bestehenden Büroparkkomplexes aus den 1970er Jahren haben vor kurzem begonnen. Die Standortentwicklung wird in den kommenden Wochen stattfinden. Das JW Marriott and Residences Reston wird voraussichtlich 2024 eröffnet, das erste Full-Service-Hotel, das seit 2008 in Reston ausgeliefert wird. Es wird von der Crescent Hotels & Resorts Management Company verwaltet.

Geplante Nutzung des Reston Row District

Der Reston Row District an der Reston Station wird neben dem Hotel und dem Wohnturm eine Vielzahl von Gebäuden mit gemischter Nutzung umfassen, darunter zwei Bürotürme mit insgesamt mehr als 500.000 Quadratfuß Bürofläche, ein Mehrfamilienhaus mit 350 Einheiten Gebäude und mehr als 65.000 Quadratmeter Einzelhandels-, Service- und Fitnessflächen, die alle einen 1,2 Hektar großen Central Park mit einer Vielzahl von Versammlungsräumen im Freien umgeben, in denen Veranstaltungen und Unterhaltungsveranstaltungen stattfinden. Die Entwicklung des Reston Row District beginnt mit einer PARK-X-Tiefgarage mit 2.500 Stellplätzen, die ausreichend Parkplätze für die verschiedenen Nutzungen bietet, einschließlich separater Parkplätze für die JW Marriott Residences.

„Wir sind begeistert, dass Comstock Companies beschlossen hat, die Marke JW Marriott nach Reston im Herzen des Dulles-Technologiekorridors zu bringen“, sagte Noah Silverman, Chief Development Officer für Full-Service-Hotels in Nordamerika bei Marriott International. „Dieses Projekt wird als charakteristischer Bestandteil der aufregenden Reston Row-Entwicklung dienen und sowohl Gästen als auch Eigentümern ein einladendes Luxuserlebnis bieten.“

Die Lage der Mall Reston Station

Die Reston Station liegt auf halbem Weg zwischen Tysons Corner und dem internationalen Flughafen Dulles und ist eine der größten gemischt genutzten, transitorientierten Entwicklungen in der Region Washington, DC. Die Reston Station erstreckt sich über mehr als 60 Hektar und erstreckt sich über die Dulles Toll Road und um die U-Bahnstation Wiehle Reston-East am Endpunkt der Phase I der Silver Line der U-Bahn. In Virginia befindet sich das erste von Helmut Jahn entworfene Gebäude in Virginia das Weltklasse-Designteam von HKS. Nachdem mehrere Wohngebäude fertiggestellt, im Bau und geplant sind, wird das Viertel Reston Station eine Vielzahl von Wohnungen für Tausende von Einwohnern bieten, während zwei große Markenhotels Kurzzeit- und Langzeitbesucher bedienen werden.

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier