Liegenschaft Frankreich: Swiss Life Assets Managers erwerben zwei Liegenschaften

Swiss Life Asset Managers erwerben eine Liegenschaft in Frankreich nahe Paris und eine solche in Finnland. Die Akquisition der beiden Liegenschaften erfolgte unter der Führung von Corpus Sireo und Swiss Life REIM France.

Liegenschaft Frankreich: Avenue de Bellevue 32-36, Boulogne-Billancourt

Die Liegenschaft in Frankreich (Foto: siehe Titelbild) steht in einer Vorort-Gemeinde südwestlich der französischen Hauptstadt Paris. Es handelt sich bei der Liegenschaft um ein Geschäftshaus. Dessen Büros umfassen eine Mietfläche von insgesamt 4.350 Quadratmetern. Das Geschäftshaus befindet sich einerseits in einer sehr ruhigen Lage, die andererseits gut erschlossen ist.

Die Liegenschaft in der Avenue de Bellevue von Boulogne-Billancourt hat ihren Standort in einer Entfernung zum Stadtzentrum von nur wenigen hundert Metern. Ebenso nahe findet sich eine Metrostation. Damit ist auch eine sehr gute Anbindung an den Öffentlichen Personen-Nahverkehr gewährleistet.

In gleicher Weise steht die Liegenschaft in unmittelbarer Nachbarschaft zum Tenniskomplex „Stade Roland-Garros“ und zum Fussballstadion „Parc des Princes“. Der Bois de Boulogne sowie die Université de Dauphine befinden sich ebenfalls fußläufig erreichbar in der Nähe.

Liegenschaft Finnland: Konepajankuja 1, „Fredriksberg A“, Helsinki

Foto der von der Swiss Life Asset Managers unter der Führung von Corpus Sireo und Swiss Life REIM France akquirierte Liegenschaft in Finnland an der  Konepajankuja 1: Das Geschäftshaus "Fredriksberg A" in Vallila, einem Stadtteil von Helsinki.

Foto der von der Swiss Life Asset Managers unter der Führung von Corpus Sireo und Swiss Life REIM France akquirierte Liegenschaft in Finnland an der Konepajankuja 1: Das Geschäftshaus „Fredriksberg A“ in Vallila, einem Stadtteil von Helsinki.

Die zweite von den Swiss Life Asset Managers erworbene Liegenschaft ist ein Geschäftshaus in Helsinki. Es trägt den klangvollen Namen „Fredriksberg A“ und steht im Stadtteil Vallila, der mit knapp 7200 Einwohnern östlich von Pasila und nördlich von Kallio gelegen ist. Vallila ist damit einer der nördlichsten Teile der Innenstadt Helsinkis und gilt als eines der angesehenen Geschäftsviertel von Helsinki.

Das Geschäftshaus in der Konepajankuja 1 in Vallila ist ein Neubau und verfügt über sechs Stockwerke. Die gesamte Mietfläche beträgt etwa 9.000 Quadratmeter, die sich auf Büroflächen, Gastroflächen und Verkaufsflächen verteilen. Für die Umgebung des Geschäftshauses ist in den kommenden Jahren die Entwicklung von zusätzlichen neuwertigen Wohnungen, Arbeitsplätze sowie Räume für Gastronomiebetriebe und kulturelle Einrichtungen vorgesehen.

Erwerb der beiden Liegenschaften in Frankreich und Finnland

Swiss Life Asset Managers nahm die Akquisition der beiden Liegenschaften durch einen ihrer in der Schweiz domizilierten Immobilienfonds vor. Die Führung ging dabei von Corpus Sireo und Swiss Life REIM France aus.

Der Head Real Estate Schweiz von Swiss Life Asset Managers – Renato Piffaretti – kommentiert den Erwerb der Liegenschaften mit „Wir freuen uns, unser länderübergreifendes Portfolio mit zwei weiteren, hochwertigen Liegenschaften erweitern und damit unsere erfolgreiche Strategie fortsetzen zu können. Schweizer Immobilieninvestoren können im gegenwärtigen Tiefzinsumfeld von attraktiven Renditen und einer breiteren Diversifikation profitieren.

Der Immobilienfonds von Swiss Life Asset Managers kennt als Anlageschwerpunkt ausschließlich europäische Büro-, Verkaufs- und Wohnimmobilien sowie gemischtgenutzte Objekte. Dabei konzentriert sich der Immobilienfonds auf Core und Core Plus-Lagen in Großstädten Europas sowie Regionalzentren und deren Agglomerationen. Besonders die europäischen Kernmärkte Deutschland, Frankreich, Grossbritannien sowie Österreich, Benelux, Skandinavien und Südeuropa stehen dabei im Fokus des Immobilienfonds.


Bildnachweis: © alle Swiss Life Investment Management Holding AG

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply